Auf dem Brocken wird getanzt

Auf dem Brocken wird getanzt,
im Licht des Feuerglanz.
Nebelschwaben steigen,
Hexen bilden einen Reigen.
Schwarze Katzen – Krallen zeigen.
Geister kochen Hexensüppchen.
Schlangen – Fliegen – Kröten – Mäuse
und dazu noch fette Läuse.
Alles wird im Schleim gekocht,
bis der Gestank zum Himmel roch.
Gespenzig ist die Waldburgis – Nacht.
Hexen üben sich in Zauberkraft,
auf dem Besen durch die Nacht.
Über Dörfer kichern, lachen Hexen –
Geister lassends krachen.
Klebrige Schnecken an den Tassen,
alles ist in Hexenhand.
Fledermaus im Nebel verschwand.
Die Feier geht die ganze Nacht,
bis die gute Fee ein Ende gemacht.
Margret Nottebrock
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s