Schlagwort-Archive: fasching

Rosenmontag wars

Rosenmontag Karneval, im Karneval tut jeder was er kann. Der Errol geht als Eskimo Der Ernst als schwarzer Mann. Der dicke Ritter Kunibert, der hat es gleich entdeckt, dass unter dem Kartoffelsack des Nachbars Hansel steckt. Der Franzl geht als … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gästebuchgedichte, Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Heut ist wieder Narrenzeit

Heut ist wieder Narrenzeit, wie das die Narren freut. Der Wecker klingt, die Augen auf , und schon sind sie verdammt gut drauf. Es wird geschminkt und kostümiert, denn wer nicht auffällt, der verliert. Perücke, Glatze oder Hut, irgendwas, steht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kommt herbei

K ommt herbei, groß und klein. A lle laden wir heut‘ ein. R ufen laut Hellau, Alaaf! N un ist wieder Fasenacht! E skimo, Prinzessin, Fee, V ampir und Teufel, Mann im Schnee. A merikaner, Teufel, Katzen L achen laut und machen Fratzen. In den Gassen buntes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Jecken sind los

    Die Jecken sind los mit Radau und Getos! Ob Mann oder Frau, ob Alaaf oder Helau, ob Fasching, Fasnet oder Fastnacht es wird getanzt und gelacht. * Bei den einen das Dreigestirn residiert, die andern das Prinzenpaar regiert. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fastnacht

Fastnacht Lust’ge, lust’ge Fastnachtszeit! Heute jubeln alle Leut’, Heute sind wir alle toll, Alle bunter Scherze voll. Zieht die Schellenkappen um, Hänget bunte Kleider drum! Keiner kennt uns mehr heraus: Welt ist wie ein Narrenhaus. Räuber kommen wild heran, Ritter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Kommt zum Karneval

Kommt mit zum Karneval! Helau! Kommt mit zum Karneval mit Pauken und Trompetenschall. Wir wollen zur Zeit der Narren nicht greinen und nicht quarren. Wir pusten Schlangen aus Papier. Konfettischlachten schlagen wir. Der Saal hängt voll Girlanden, wo wir zum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Clown

Der Clown Der Menschen Lachen war sein Leben, er scherzte gern im Narrenkleid. Die Freude hat ihm Kraft gegeben und Größe für die Ewigkeit. Auch seine Seele hatte Narben, doch die trug niemals er ins Licht. Durchschritt die Welt in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Februar

O wär im Februar doch auch, Wie`s ander Orten ist der Brauch Bei uns die Narrheit zünftig! Denn wer, so lang das Jahr sich mißt, Nicht einmal herzlich närrisch ist, Wie wäre der zu andrer Frist Wohl jemals ganz vernüftig. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Auch in dir….

Auch in dir, du glaubst es kaum steckt ganz bestimmt ein wenig Clown; mal läuft er durch die Welt ganz heiter und gibt die gute Stimmung weiter. * Da gibt es Tage voller Lachen – die tollsten Sachen kann er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Clown oder Narr

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere fröhlich machen! * Der Clown will, daß die Menschen lachen dafür macht er verrückte Sachen, und war er gestern noch der Star, so ist er heut nur … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fasching, Gästebuchgedichte, Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen