Monatsarchiv: Oktober 2006

Der Grundton der Natur

  Wenn der Wind im Winde rauscht, Blatt mit Blatt die Rebe rauscht, Möcht ich gern die Blätter fragen: Tönt ihr Wonnen? Tönt ihr Klagen? * Springt der Waldbach Tal entlang Mit melodischem Gesang: Frag ich still in meinem Herzen: Singt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter natur | Kommentar hinterlassen

Konzert

  Die Musik ausgehaucht die letzten Noten bäumen sich auf und fallen erschöpft zu Boden.   Der Hauch des davoneilenden Publikums wirbelt sie durcheinander und die Musik wird atonal.   Der Beifall will sich im Raum verstecken und sucht nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Kinder brauchen Liebe,

  Kinder brauchen Liebe Kinder brauchen Halt Kinder ohne Liebe lernen die Gewalt.   Kinder wollen leben träumend noch bereit Euch ihr Herz zu geben aber habt ihr Zeit?   Kinder wollen spielen Zeigt das "Ja" und "Nein" Laßt sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Liebe | Kommentar hinterlassen

Der Mensch in deinem Spiegel

  Wenn du einmal bekommst, wonach du strebst Und wirst König für einen Tag Dann schau in den Spiegel und sieh dich an Und höre, was der Mensch dir sagt. Es ist nicht die Mutter, der Vater, Frau oder Mann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Halloween

  Happy Halloween   ***   wünsche ich euch allen   mary rosina   ***    http://lebenpur.beeplog.de     ***     hier findet ihr vieles darüber!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sternschnuppen

  Sternschnuppen so wunderschön, am Himmel hab ich sie gesehn. So frei sind sie, beneidenswert, vergänglich zwar, doch unbeschwert…   Wünsche sagt man, so sollen sie erfüllen, vor anderen mußt sie nur du verhüllen. So schicke deine Träume himmelwärts, zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gute Nacht | Kommentar hinterlassen

Ich liebe dich

  Ich liebe dich – sollte nicht am Beginn der Beziehung und als Ausdruck der Erwartungen und Wünsche gesagt werden. Erst wenn man so miteinander umgegangen ist, daß man weiß, ob man einander das Leben sinnvoller macht, ob sich die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Liebe | Kommentar hinterlassen

Über die Liebe

  Wir brauchten wenig, wenn wir Liebe hätten. Nicht die Liebe, die wir mit Ringen und roten Rosen auszudrücken meinen. Nein – Liebe – die sich überträgt ohne Worte, wie ein Lächeln im Wind. verfasser unbekannt

Bewerten:

Veröffentlicht unter Liebe | Kommentar hinterlassen

Die Sonne

  Täglich kommt die gelbe Sonne über den Hügel. Schön ist der Wald, das dunkle Tier. Der Mensch,  Jäger oder Hirt.   Rötlich steigt im grünen Weiher  der Fisch. Unter dem runden Himmel fährt der Fischer leise im blauen Kahn. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter natur | Kommentar hinterlassen

Rosenkleid

  Deine Liebe wie die Rose, dicht an Herzensmauer wächst, und ich fürchte deinen Dorn, welcher Kratzt sie und zerfetzt! Und sie wächst und wächst so schnell, ihre Dornen kaum noch stören, von der Mauer meines Herzens sind Beschwerden nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Liebe | Kommentar hinterlassen