Monatsarchiv: April 2011

Gästebuchgedicht

Es ist Caffeezeit bist du dazu bereit? Lass es uns geniessen und keinen Tropfen vergiessen.  Die Füße weit von uns gestreckt,  den Kuchen vom Teller geleckt.  Die Sonne wärmt unsere Herzen auf,  so nimmt unser Leben seinen Lauf. @ mary rosina … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gästebuchgedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zur Waldburgisnacht

Zur Waldburgisnacht Nebelschwaden, Hexenschrei, Tanz, Gekicher, Zauberbrei. Zauberbuch zum wilden Lesen. Hexenkessel, Hexenbesen * Blocksbergzeit am 1. Mai Alle Hexen sind dabei. Nebelhexe kommt mit Rauch Kochhexe mit vollem Bauch * Gwitterhexe blitzt und kracht Kicherhexe lauthals lacht Waldhexe mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Heute ist Waldburgisnacht

Heute ist Waldburgis – Nacht Am Kreuzweg weint die verlassene Maid, Sie weint um verlassene Liebe. Die klagt den fliegenden ‚Wolken ihr Leid, Ruft Himmel und Hölle zu Hilfe, da stürmt es heran durch die finstere Nacht. Die Eiche zittert, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hexen Vollmond Nacht

Hexen Vollmond Nacht Im Winde wiegen sich die Bäume Schwarzblauer Himmels Zauberbann Flüsterzweige Waldesträume Vollmond schaut uns golden an. In den Büschen bei den Tannen raschelt es im Unterholz. Fledermäuse zieh`n von dannen mit breiten Flügeln, voller Stolz. Auf der Lichtung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Waldburgisnacht

Den Strahlenden Sonnenschein habe ich vertrieben und die große Nase mir gerieben. Dunkle Wolken und Regen am Himmel stehen, da werde ich nun zum Hexenfeuer gehen; Nein; nur fliegen ist angesagt,  der Besen kommt mir wie gefragt. In rabenschwarzer Nacht, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hexe – Hexe – Hexe

Vibrationen unterm Fuss, durch bis in die Rosenbrust Auge auf Satin, fortgezogen von Reflex, Laserstrahlen ziehen die Nerven glatt, schwarz und violett, rot und silber. Lächeln flieht im Kreise gestossen vom zuckenden Rhythmus. Und die Hexe fliegt heut allen nach Hause, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Waldburgisnacht

      Hexenbesen komm geschwind, flieg mit mir zum Brocken hin. Feuer spukt der Berg bereits, und mein Hintern ist schon ganz heiß. Werde da ein Süppchen kochen, sammle alles ein, hui – hui – hui Peperoni rein, Feuer sollen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf dem Brocken wird getanzt

Auf dem Brocken wird getanzt, im Licht des Feuerglanz. Nebelschwaben steigen, Hexen bilden einen Reigen. Schwarze Katzen – Krallen zeigen. Geister kochen Hexensüppchen. Schlangen – Fliegen – Kröten – Mäuse und dazu noch fette Läuse. Alles wird im Schleim gekocht, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hexen Vollmond Nacht

Hexen Vollmond Nacht Im Winde wiegen sich die Bäume Schwarzblauer Himmels Zauberbann Flüsterzweige Waldesträume Vollmond schaut uns golden an. In den Büschen bei den Tannen raschelt es im Unterholz. Fledermäuse zieh`n von dannen mit breiten Flügeln, voller Stolz. Auf der Lichtung … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Frohe Ostern

Kommt alle her, ihr großen und kleinen Leute, Ostern ist doch Heute! Die Osterhasen haben ganz viel zu tun, haben keine Zeit, sich auszu ruh`n. Am Morgen wurden die Kinder beschenkt, bis zum Abend dann die alten Leut. Springt von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen