Schlagwort-Archive: leben

Der Herbst des Lebens

Der Herbst des Lebens…Herr, immer wieder fallen Blätter zur Erde. Das Laub wird wieder Staub, von dem es genommen ist. Eine Zeitlang prangte es am Baum,  saftig und grün und breitete sich aus, um Sonnenlicht zu trinken  und es dem Baume, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allerheiligen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Allerheiligen

Einmal heisst es Abschied nehmen. Einmal ist es aus und Schluss. Einer gibt dann seinem Leben, einen Tritt noch mit dem Fuss, doch ein anderer bei Entschweben, schenkt ihm zärtlich einen Kuss. Diesen anderen will ich gleichen, ohne Hass und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allerheiligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Herbst im Jahr – Lebensherbst

Herbst im Jahr – und Lebensherbst! Herbst ist Buntheit, Herbst ist Schenken – an den Lebensabend denken! Herbst bringt noch so manches mehr, ist Erinn’rung, ist Besinnung, ist Musik und ist viel Traum. Voller Schmuck steht jeder Baum, der nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht

  Sehnsucht habe ich, nach einer heileren Welt, die Heute kaum noch existieren kann. So hockt verletzt, hinter geistigen Mauern, leiser geworden, im stillen Erschauern. Da bleibt nur noch das Fragen, wann wird man es wagen, den Übeln den fairem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Zeit

Sekunden – Minuten – Stunden – Tage – Wochen – Monate – Jahre. In all dieser Zeit passiert so viel auf dieser Welt. Ein jeder aus seinem Leben erzählt. Die Gefühlswelt wird oft durcheinander gebracht. Manchmal wird darüber gelacht, aber … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Die Zeit, Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Vergiss es nie…

  Vergiss nie, daß du lebst, war keine eigene Idee. Vergiss nie, daß du atmest, war kein Entschluß von dir. Vergiss nie, daß du lebst, war eines anderen Idee, daß du atmest, ein Geschenk an dich. Vergiss nie, niemand denkt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Freut euch des Lebens

    Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht! Pflücket die Rose, eh sie verblüht! Man schafft so gern sich Sorg`und Müh, sucht Dornen auf und findet sie, und läßt das Veilchen unbemerkt, das uns am Wege blüht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Lieder | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Altes Volkslied

  Das Lieben bringt große Freud Das Leben bringt große Freud, es wissen`s alle Leut. Weiß mir ein schönes Schätzelein #mit zwei schwarzbraunen Äugelein, die mir, die mir, die mir mein Herz erfreun!   Ein Brieflein schrieb sie mir. Ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gibt es ein Leben nach der Geburt?

Gibt es ein Leben nach der Geburt? Im Bauche einer Mutter unterhalten sich zwei Embryos. Einer von ihnen ein kleiner Skeptiker, der andere voller Vertrauen und Glauben. Der kleine Skeptiker fragt: „ Und du glaubst tatsächlich an ein Leben nach … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Am Ende steht…

    Am Ende jeden Tunnels ist immer ein Licht, egal wie dunkel  und lang er auch immer ist. Für jede Tür, die sich schließt, geht ein Fenster neu auf, irgendwo ganz bestimmt, auch wenn du es nicht siehst. Jede … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, gedankenblitze, Glauben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen