Archiv der Kategorie: Gedichte

Herbst im Jahr – Lebensherbst

Herbst im Jahr – und Lebensherbst! Herbst ist Buntheit, Herbst ist Schenken – an den Lebensabend denken! Herbst bringt noch so manches mehr, ist Erinn’rung, ist Besinnung, ist Musik und ist viel Traum. Voller Schmuck steht jeder Baum, der nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der grüne Zweig

DER GRÜNE ZWEIG! Der grüne Zweig, den du im Herzen trägst, kann dann nur gut gedeih’n, tränkst du ihn stets mit klaren Wassern. Klarheit erfrischt den Sinn und nährt die Seele gut. Gespeist von diesem reinen Quell, bleibt dein liebes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allerheiligen, Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Sommertag

  An einem warmen Sommertag gehst du spatzieren durch einen Park es regnet leise vor sich hin doch du fühlst dich wohl dabei.   Du hörst die Vögel zwitschern das rauschen der Blätter ein Regentropfen fällt in dein Gesicht er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Sommer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

An die Nelke

  Blume, runder Sternenkreise, du, Rose jüngre Schwester, die sich selbst zu schließen weiß, offen weisest du dein Herz. Aber zwo gerollte Flammen züngeln über ihm zusammen. Zücken brünstig Himmelwärts Bittersüßen Würzgeruch Feuerstrahl aus dunklen Schlüften; Und doch schwebst du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Sommer | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Abend am Meer

  Wenn am Abend auf dem Meere sinkt der Sonne Glanz hinab, kommt die Nacht mit jeder Welle näher zum Ufer.   Liegt die Nacht schwarz auf dem Meere und verdeckt den Wellschlag, zieht der Fischer mit dem Boote näher … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Sommer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Menschen können Engel sein

. Die Angst vorm Fliegen Die größte Feindin der Liebe, der Erkenntnis und der Weisheit ist die Angst vor dem Neuen, dem Unbekannten, Unberechenbaren_ also letztlich vor dem Leben. Doch welchen Sinn hat es, Angst vor dem zu haben , … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter engel, Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Freundlichkeit ist keine Schande

Freundlichkeit ist keine Schande Ein zarter Blick, ein kleines Lächeln, ein Gruß so im vorüber gehen. Ein Brief, ein Anruf das sind Zeichen das die Menschen sich verstehen. Einfach so ganz unerwartet, ein liebes Wort zur rechten Zeit, bringt die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Freundschaft, Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vergiss es nie…

  Vergiss nie, daß du lebst, war keine eigene Idee. Vergiss nie, daß du atmest, war kein Entschluß von dir. Vergiss nie, daß du lebst, war eines anderen Idee, daß du atmest, ein Geschenk an dich. Vergiss nie, niemand denkt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Selbstkritik

  Die Selbstkritik hat viel für sich. Gesetzt den Fall, ich tadle mich. So hab ich erstens den Gewinn, daß ich so hübsch bescheiden bin. Zum zweiten denken sich die Leut, der Mann ist lauter Redlichkeit. Auch schnapp ich drittens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Erwachender Tag

  Verschwunden ist die finstere Nacht Die Lerche schlägt, der Tag erwacht. Die Sonne kommt mit Prangen Am Himmel aufgegangen. Sie scheint in Königs Prunkgemach Sie scheinet durch des Bettlers Dach. Und was in Nacht verborgen war Das macht sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Guten Morgen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen