Schlagwort-Archive: winter

Winter

. Winter Hurra, hurra, es hat geschneit! Die Kinder lachen – welche Freud! Schneemann bauen, das ist schön, Schlittenfahren können wir geh’n, Skifahren ist eine Freud, Schneeballschlacht mit anderen Leut’. Jetzt geht sie los die weiße Zeit, und alle sitzen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zeit der Ruhe

  Und in den kalten Wintermächten, träumt  sich`s vereint mit bösen Mächten, da will der Schlaf nicht von uns weichen, wenn draußen steh`n die nackten Eichen. Gehst mit den Hühnern früh zu Ruh, und schließt sehr bald die Augen zu. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, gedankenblitze, Winter | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wintergedicht

    Über den Hagebutten liegt Frost der Nebel ist hin und wieder getupft mit schwarzen flatternden Krähen. Grauweiß des Himmels und grauweiß der Felder verschwimmen in eins,einzig durchbrochen vom zarten Geäder der Bäume, Spinnwebfein breitet sich Eis im Gebüsch und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wenn es Winter wird

    Der See hat eine Haut bekommen, so daß man fast drauf gehen kann, und kommt ein großer Fisch geschwommen, so stößt er mit der Nase an.   Und nimmst du einen Kieselstein und wirfst ihn drauf, so macht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Winternacht

    Vor Kälte ist die Luft erstarrt, es kracht der Schnee von meinen Tritten, es dampft mein Hauch, es klirrt mein Bart, nur fort, nur immer fort geschritten! * Wie feierlich die Gegend schweigt! Der Mond bescheint die alten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mitte des Winters

  Das Jahr geht zornig aus.  Kleine Tage sind verstreut wie Hütten im Winter.  Nächte ohne Leuchten, ohne Stunden, grauer Morgen ungewisser Bilder. Sommerzeit, herbstzeit, alles geht vorüber, brauner Tod hat jede Frucht ergriffen. Und andere kalte Sterne sind im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Blumen Winterkleid

  . Die Blumen bekommen ihr Winterkleid verpasst. Die Rosen und Sträucher werden warm eingepackt. Das Laub rund um die Bäume und Hecken, damit Igel und Insekten vor der Kälte sich können verstecken. Die Natur rüstet sich auf die Winterzeit. Neblig und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Winterstimmung

  Winterstimmung besonders am Abend Wie ist es doch öde, tagein und tagaus, draußen alles weiß in grau was für ein Graus! Bitterkalt ist`s da kommt keine gute Stimmung auf. Jeden Tag im selben Trott, nimmt Morgens schon zäh seinen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Winter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Winter

  Weiße Flocken, leise fallen, glitzern zart im Sonnenschein. Lärm und Sorgen eingehüllt Täler sachte aufgefüllt. Kälte nicht als kalt empfunden Spuren endlos, ungebunden. Genieße diese „Neue Welt“ zart und leise, wie sie mir gefällt. Morgen schon, wer weiß, werden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Winter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Frohes Erwachen

  Ein klarer Wintermorgen bin fröhlich aufgewacht. Verflogen alle Sorgen in dieser Sternennacht. Mögen fort sie bleiben und sei`s für heute nur erhoffte Stunden mir mit Glück und Freude pur. Möchte dieses Wohlgefühl wünschend weiterleiten mag es sich ganz tief … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Winter | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen