Monatsarchiv: November 2011

Zitat von Aristoteles

  Das Schönste auf Erden ist die Gerechtigkeit, das Beste die Gesundheit, das süßeste aber, wenn man erreicht, was man begehrt. Aristoteles Advertisements

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitatensammlung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zitat von Eugen Roth

Billiger Rat Ein Mensch nimmt alles viel zu schwer. Ein Unmensch naht mit weiser Lehr. Und rät dem Menschen: „Nimms doch leichter!“ Doch grad das Gegenteil erreicht er. Der Mensch ist obendrein verstimmt, wie leicht man seine Sorgen nimmt. Eugen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitatensammlung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zitat von Hunmboidt

Ich könnte stundenlang mich Nachts in den gestirnten Himmel vertiefen, weil mir diese Unendlichkeit fernher flammender Welten wie ein Band zwischen diesem und dem künftigen Dasein erscheint. Wilhelm von Hunmboidt

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitatensammlung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zitate bekannter Autoren

Humor * Zerschlag beim Rechnen nicht das Pult, Wenn dein Gewinn nicht sechsmal nullt. Nur mit Humor und mit Geduld Erwirbst du dir des Glückes Huld. Theobald Röthig Einem Humoristen * Was er gezeigt an eignen Geistesblitzen, Kein Leser hat … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitatensammlung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Martinstag

Der Martinstag Zum Brauchtum von dem Martinstag. Am 11. November ist Martinstag und wird vielerorts gefeiert mit unterschiedlichem Brauchtum. Eine Legende zum Heiligen Sankt Martin. Martin von Toours (316-398) in Ungarn geboren, war Offizier des römischen Kaisers. Zur Legende; Es begegnete … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

St.Martin

Heute wie damals braucht es den Martin, der hinschaut, der Not wahrnimmt und seinen Mantel teilt: den Mantel der Güte und Nähe, den Mantel der Sorge und Anteilnahme, den Mantel tatkräftiger Hilfe. * Einen wärmenden Martinsmantel braucht heute so mancher, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

St. Martin

St. Martin mit viel Rittersleut wohl übers Feld zum Jagen reit`t und als sie kamen an einen Hag, ein nackter Mann an der Straße lag. Dem klapperten vor Frost die Zähne, und an den Wimper fror ihm die Träne. Er … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Komm mit zum Fackelzug

Komm mit zum Fackelzug mit den bunten Lichtern Laternen gibt`s genug In Viereck, rund und Trichtern. * Er kam mit einem schönem Pferd Teilte seinen Mantel mit dem Schwert. Und nach dem Fackelzug hat man noch nicht genug. * Wir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Laternenkinder

Laternenkinder * Laßet heute Lieder klingen die die Kinder für uns singen geh`n damit von Tür zu Tür, kommen dann zu dir und mir. * Die Laternen bunt und schön halten sie in ihren Händen singen Strophe laut und schön … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich geh mit meiner Laterne – Kindergartenlied

Ich geh´mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Stern. hier unten, da leuchten wir. Mein Licht ist aus, ich geh`nach Haus, rabimmel, rabammel, rabumm. Mein Licht ist aus, ich geh` nach Haus, rabimmel, rabammel, rabumm. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter St. Martin - 11.11 | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen