Schlagwort-Archive: sonne

Regengrau

Und wieder trägt der Morgen Grau, keine Spur von Himmelblau. Verschlafen hat erneut die Sonne, nicht ein Stückchen Sommerwonne. Will im inneren Trübsal nicht, sehne mich nach Sonnenlicht. Doch niemand von uns, kann es ändern, allein der Himmel könnte es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Abend am Meer

  Wenn am Abend auf dem Meere sinkt der Sonne Glanz hinab, kommt die Nacht mit jeder Welle näher zum Ufer.   Liegt die Nacht schwarz auf dem Meere und verdeckt den Wellschlag, zieht der Fischer mit dem Boote näher … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Sommer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Erwachender Tag

  Verschwunden ist die finstere Nacht Die Lerche schlägt, der Tag erwacht. Die Sonne kommt mit Prangen Am Himmel aufgegangen. Sie scheint in Königs Prunkgemach Sie scheinet durch des Bettlers Dach. Und was in Nacht verborgen war Das macht sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Guten Morgen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein bisschen Glück…

  Ein bisschen Glück sucht jedermann in jeder Ecke, ob er`s finden kann? Mal wieder lachen so leicht und frei. Man träumt davon wie schön das sei.   Doch bleibt`s beim Wunsch nur allzu oft, und wieder vergebens hat man … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Sonne

  Täglich kommt die Sonne über den Hügel. Schön ist der Wald, das dunkle Tier. Der Mensch, der Jäger oder Hirt. Rötlich steigt im grünen Weiher der Fisch. Unter dem runden Himmel fährt der Fischer leise im blauen Kahn. Langsam … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Erde spricht

Die Erde spricht n‘ Gedicht Ihr habt mir großen Schmerz bereitet, habt mich verletzt und ausgebeutet. Seit ewig hab ich euch gegeben, was alles ihr gebraucht zum Leben. Ich gab euch Wasser, Nahrung, Licht, lang hieltet ihr das Gleichgewicht, habt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, gedankenblitze, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Guter Morgen

  Tage werden zögern heller, endlich wieder Licht und Luft! Eine Sehnsucht zieht Gedanken, täglich hin zum Frühlingsduft.   Eigenartig diese Zeiten, raue Nächte, kalte Tage, zwischendurch zwei Sonnenstrahlen. Komlizierte Wetterlage.   Vielleicht ist es erst im Kopfe, vielleicht ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Glück am Morgen

  Welch ein schöner Sonnentag! Im Fenster ist ein Strahlen. Ich möchte es halten, möchte es mahlen.  Helldurchglüht ist alles Grünen. Mit Freundllilchkeiten mich bedienen, will schon den ganzen Morgen, fühl in mir selber mich geborgen… Wo seid ihr,all ihr kleinen Sorgen? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Herbsttag

    Herbsttag     Nun schwand sie uns wieder hinter schwarzen, hohen Dächern. Noch ist es warm in den Gemächern. Im Herzen keimet Freud, und Hoffen blüht erneut. Wie hell in mir mein Lied nun klingt und seine alten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen