Monatsarchiv: März 2007

Würde des Menschen

    Was ist die Würde des Menschen? Was ist sie heute noch Wert? In dieser Welt würdevoll zu leben, es heißt die Würde ist unantastbar. Ist es in diesem Jahrhundert so geblieben. Gleich welche Hautfarbe man hat. Oder weiß … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Friedenslied

    Friedenslied für kleine und große Leute * Frieden auf der ganzen Welt und kein Land, das dabei fehlt. * Frieden auf der ganzen Welt und kein Land, das dabei fehlt. * Das soll unsere Hoffnung sein! * Sterne … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Gedicht

    Unter den Bäumen Mußt du träumen!   Unter den Fichten Mußt du dichten!   Unter den Rosen Mußt du kosen!   Unter Reseden Mußt du reden!   Unter den Birken Mußt du wirken!   Unter den Eichen Mußt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Nacht

    Ich habe meine Kerze ausgelöscht; Zum offenen Fenster strömt die Nacht herein, Umarmt mich sanft und läßt mich ihren Freund Und ihren Bruder sein. Wir beide sind am selben Heimweh krank; Wir senden ahnungsvolle Träume aus Und reden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gute Nacht | 1 Kommentar

Der Augenblick

    Warum denn währt des Lebens Glück Nur einen Augenblick? Die zarteste der Freuden Stirbt wie der Schmetterling. Der, hangend an der Blume, Verging, verging. * Wir ahnen, wir genießen kaum Des Lebens kurzen Traum. Nur im unseligen Leiden … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Geütes Herz

    Weise nicht von dir, mein schlichtes Herz, Weil es schön so viel geliebet! Einer Geige gleicht es, die geübet Lang ein Meister unter Lust und Schmerz. * Und je länger er darauf gespielt, Stieg ihr Wert zum höchsten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen