Monatsarchiv: April 2007

Waldburgisnacht

  Das Engelchen ist heute ein Teufelchen und geht zum Hexentanz wenn auch nur in Gedanken wünsche allen einen schönen Abend und eine superschöne Waldburgisnacht       Advertisements

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen

April

    April     Die Blumen erwchen aus ihrem Schlaf. Da kann kommen was kommen mag. Ob Sonnenschein oder Regen, die Erde zum Gedeihen einen Segen. April, er macht immer was er will. Nehme es so wie es ist,gelassen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen

Keine Zeit

  Viele rennen durch den Tag, so schnell man kann, und halten dabei nur selten an. Nehmt doch manchmal Zeit für einen Augenblick, schaut doch auch ab und zu einmal zurück. Ihr könnt doch stolz sein, was ihr alles habt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sah ein Knab ein Röslein stehn…

    Sah ein Knab ein Röslein stehn,  Röslein auf der Heiden; War so jung und morgenschön, Lief er schnell, es nah zu sehn, Sah`s mit vielen Freuden, Röslein, Röslein, Röslein rot, Röslein auf der Heiden! * Knabe sprach: ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen

Frühlingslaunen

      Der Duft der Narzissen ist herb im Grund und dennoch zart, wenn er mit Erdengeruch gepaart, vom lauen Mittagswind gefaßt, durchs Fenster kommt als stillen Gast. Ich habe drüber nachgedacht, das ist`s, was ihn so köstlich macht; … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wann ist denn endlich Frühling

Von lebenpur, 22:43 Wenn Mädchen ihre Röcke kürzen, verlockend ihre Lippen schürzen. Wenn junge Männer fröhlich pfeifen und wildernd durch die Gassen streifen. Wenn Opa trägt die kurzen Socken, dann ist der Frühling angebrochen. Wenn die Taube heller gurrt, das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Traubenhyazinthe

  Die Traubenhyazinthe Angenehmes Frühlingskindchen,kleines Taubenhyazinthchen. Deiner Farb und Bildung Zier, zeiget mit Verwunderung mir. Von der bildenden Natur eine neue Schönheitsspur. An des Stengels blauer Spitzen,sieht man, wenn man billig sieht, deiner sonderbaren Blüt. Kleine blaue Kugeln sitzen, dran, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Frühling ist die schönste Zeit

Der Frühling ist die schönste Zeit! Was kann wohl schöner sein? Da grünt und blüht es weit und breit im goldenen Sonnenschein. Am Berghang schmilzt der letzte Schnee, das Bächlein rauscht zu Tal. Es grünt die Saat, es blinkt der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen

Zwiegesang

    Im Fliederbusch ein Vöglein saß, in der stillen, schönen Maiennacht, darunter ein Mägdelein im hohen Gras in der stillen, schönen Maiennacht. Sang Mägdelein, hielt Vögelein Ruh, sang Vöglein, hört das Mägdelein zu, und weithin klang der Zwiegesang das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen

Ich grüße den Frühling

Noch eine Weile nur und voller Freude werden wir erschauen, wie sich alles neut und uns erfreut im frischen Blütenkleid. Es lebt dort schon ein feiner Hoffnungsschimmer. Erfreut uns jedes Jahr mit seinem Hauch doch immer. Und eine leise Ungeduld, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Frühling | Kommentar hinterlassen