Schlagwort-Archive: poesie

Herbst im Jahr – Lebensherbst

Herbst im Jahr – und Lebensherbst! Herbst ist Buntheit, Herbst ist Schenken – an den Lebensabend denken! Herbst bringt noch so manches mehr, ist Erinn’rung, ist Besinnung, ist Musik und ist viel Traum. Voller Schmuck steht jeder Baum, der nicht … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der grüne Zweig

DER GRÜNE ZWEIG! Der grüne Zweig, den du im Herzen trägst, kann dann nur gut gedeih’n, tränkst du ihn stets mit klaren Wassern. Klarheit erfrischt den Sinn und nährt die Seele gut. Gespeist von diesem reinen Quell, bleibt dein liebes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allerheiligen, Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kennst du die Frauen….

Kennst du die Frauen, die mit so sanften Stimmen sprechen? Sehr häufig verbergen sich hinter ihnen starke, gefühlvolle Frauen, die das Leben hart geprüft hat. Meist behalten sie diese zarten Stimmen, wie die von Müttern sind, die ihre Kleinsten liebkosen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allerheiligen, Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht

  Sehnsucht habe ich, nach einer heileren Welt, die Heute kaum noch existieren kann. So hockt verletzt, hinter geistigen Mauern, leiser geworden, im stillen Erschauern. Da bleibt nur noch das Fragen, wann wird man es wagen, den Übeln den fairem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Regengrau

Und wieder trägt der Morgen Grau, keine Spur von Himmelblau. Verschlafen hat erneut die Sonne, nicht ein Stückchen Sommerwonne. Will im inneren Trübsal nicht, sehne mich nach Sonnenlicht. Doch niemand von uns, kann es ändern, allein der Himmel könnte es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Selbstkritik

  Die Selbstkritik hat viel für sich. Gesetzt den Fall, ich tadle mich. So hab ich erstens den Gewinn, daß ich so hübsch bescheiden bin. Zum zweiten denken sich die Leut, der Mann ist lauter Redlichkeit. Auch schnapp ich drittens … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kinder brauchen Liebe…

  Kinder brauchen Liebe Kinder brauchen Halt. Kinder ohne Liebe lernen die Gewalt. Kinder wollen leben, träumend noch bereit, Euch ihr Herz zu geben, aber habt ihr Zeit? Kinder wollen spielen, Zeigt das „Ja – und das „Nein“ Laßt sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Herzen die Leiden

  Herzen ohne Schmerzen, hart wie Stein. Menschen die hassen, sind so klein. Wollen nicht wissen, was um sie ist. Blind ihre Seelen, können nicht ertragen. Herzen die leiden.   Herzen ohne Schmerzen, hart wie Stein. Kann denn ein Mensch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein bisschen Glück…

  Ein bisschen Glück sucht jedermann in jeder Ecke, ob er`s finden kann? Mal wieder lachen so leicht und frei. Man träumt davon wie schön das sei.   Doch bleibt`s beim Wunsch nur allzu oft, und wieder vergebens hat man … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Brief

  Der Brief, den du geschrieben, er macht mich gar nicht bang; du willst mich nicht mehr lieben, aber dein Brief ist lang. Zwölf Seiten, eng und zierlich! Ein kleines Manuskript! Man schreibt nicht so ausführlich, wenn man den Abschied … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen