Archiv der Kategorie: Glauben

Wir leben hin

  Wir leben hin in Form und Schein Und ahnen nur in Leidenstagen Das ewig wandellose Sein, Von dem uns dunkle Träume sagen. Wir freuen uns an Trug und Schein Wir gleichen führerlosen Blinden Wir suchen bang in Zeit und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mensch sein?

  Willst du mal zum Himmel fliegen, laß deinen Körper auf Erden liegen, nimm deine Seele und laß sie steigen, laß sie dir neue Welten zeigen, fällst du dann irgendwann wieder herab, freu dich des Lebens, das man dir gab, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, gedankenblitze, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hermann Hesse

  Wie jede Blüte welkt und jede Jugend dem Alter weicht, blüht jede Weisheit und auch Tugend zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern, es muß das Herz bei jedem Lebensrufe, bereit zum Abschied sein und Neubeginne, um sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Seele des Menschen

    Des Menschen Seele Gleicht dem Wasser; Vom Himmel kommt es, Zum Himmel steigt es Und wieder nieder. Zur Erde muß es Ewig wechselnd. Strömt von der hohen Steilen Felsenwand Der reine Strahl Dann stäubt er lieblich In Wolkenwellen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben, Joh.Wolf.Goethe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Gebet einer sehr weisen Frau

  O Herr, du weißt besser als ich, daß ich von Tag zu Tag älter und eines Tages alt sein werde. Bewahre mich vor der Einbildung,  bei jeder Gelegenheit und zu jedem Thema etwas sagen zu müßen.   Erlöse mich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Geh deinen Weg

     Geh deinen Weg ohne Eile und Hast und versuche den Frieden in dir selbst zu finden. Und wenn es dir möglich ist, versuche den Anderen zu verstehen! Sag ihm die Wahrheit – ruhig und besonnen und höre ihm zu! … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Geschichten, Glauben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Alles wird vorübergehen

  Manchmal läuft es wie im Märchen, wo`s immer gut ausgeht, wo alles nur eine Fügung hat und man von Schicksal spricht.   Und weil du gerade glücklich bist, glaubst du ans Happy End. Es ist schön, wenn du sagst … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Gotteshaus

  In der Alltags Hast, kehre ich ein in ein Gotteshaus. Jeder ist dort ein willkommener Gast, im Gebet man auf die Kraft Gottes baut. Sitzend auf der Kirchenbank, spreche ich still aus meinen Dank. Meine Augen sehen dem Flackern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dort wo die Sonne die Erde küßt…

  Dort wo die Sonne die Erde küsst Wo silberhelle Möwen kreisen Wo der Wind Eine Sinfonie des Friedens singt Dort wo die Fäden der Freundchaft Einen Kreis der Treue bilden Wo die schönsten Farben das Licht der Freude zeichen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ich glaube…

  Ich glaube des Abends an Gottes Gebote und gedenke leise, mit zerribener Stimme für alle zu beten. Was lebendig wie du und zerbrechlich ist, damit es dich bittet am Ufer der Fremde unter dem Grauen entsetzlicher Sterne und unter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen