Ein Sommertag

 
An einem warmen Sommertag
gehst du spatzieren durch einen Park
es regnet leise vor sich hin
doch du fühlst dich wohl dabei.
 
Du hörst die Vögel zwitschern
das rauschen der Blätter
ein Regentropfen fällt in dein Gesicht
er fühlt sich an wie eine Träne
die du von deiner Wange wischt.
 
Du bist in Gedanken ganz tief und fest
Du denkst an einen Menschen
der dich liebt,
der dir und deinem Herzen
sehr viel Wärme gibt.
mary rosina
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Sommer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s