Herzen die Leiden

 
Herzen ohne Schmerzen, hart wie Stein.
Menschen die hassen, sind so klein.
Wollen nicht wissen, was um sie ist.
Blind ihre Seelen, können nicht ertragen.
Herzen die leiden.
 
Herzen ohne Schmerzen, hart wie Stein.
Kann denn ein Mensch ohne Seele sein?
Menschen die hassen, sind so klein.
Ihre Herzen leiden, allein zu sein.
 
Warum zerstören sie alles, um sich herum,
sehen was sie tun, warum so dumm?
Schlagen mit den Fäusten, Wunden tief,
bis daß Bild der andern, an ihnen herunter lief.
 
Es gibt soviele Herzen, die nur Wunden schlagen,
was bleibt sind leere Seelen, tote Fragen.
Herzen, die bluten. leiden still vor sich hin,
wo bleibt da die Liebe, wo der Sinn.
Peter Alexander Lutze
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s