Tagesarchiv: 28. Mai 2011

Der Einsame

  Wer einsam ist, der hat es gut, weil keiner da, der ihm was tut. Ihn stört in seinem Lustrevier, kein Tier, kein Mensch und kein Klavier. Und niemand gibt ihm weise Lehren, die gut gemeint und bös zu hören. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

O Gott, wie danke ich dir…

  O Gott, wie danke ich dir, Daß du mir gabst das Leben. Da du die Liebe mir Nun hast dazu gegeben. Das ewige Morgenrot Ist in mir aufgegangen; Ich brauche nicht vorm Tod, Vorm Leben nicht, zu bangen. Du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das bloße Wollen…

  Das bloße Wollen einer großen Güte ist ganz gewiß ein hohes Menschentrachten. Doch es erhebt sich erst zur vollen Blüte, wenn Gnaden eines seherisch Erwachten den Kosmaos nachtentleitetem Gemüte als Geisterkunstwerk zum Bewußtsein brachten. Dann wächst aus Riesenschöpfungsüberblicken, aus Aufschau zu … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Virtuelle Welt…

  Menschen lieben und sehnen, sie suchen nach Liebe, Glück und Geborgenheit. Noch unbekannt und doch so nah im Begegnen. Berühren der Seele und des Herzens, sich sehnen nach einem lieben Wort. Kein Spiel der Gefühle, nein, auf der Suche … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Dein Kissen

  Ich will dein Kissen sein, auf das du bettest dein müdes Haupt. Mit lieblichen Träumen wird es dir danken, und dich durch die dunkle Nacht begleiten.   Ich will dein Kissen sein, das dich vor Sorgen und Ängsten beschützt. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Liebe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Was gibt es schöneres…

  Was gibt es schöneres, als am Morgen, von seinem Liebsten mit einem Guten Morgen Gedicht geweckt zu werden? Oder einen Zettel auf dem gedeckten Frühstückstisch zu finden, mit einem solchen kleinen Gedicht? Da kann der Tag nur erfolgreich werden! … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Guten Morgen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Im Walde

    Hier an der Bergeshalde verstummt der Wind; die Zweigen hängen nieder, darunter sitzt das Kind. * Sie sitzt im Thymiane, sie sitzt in lauter Duft; die blauen Fliegen summen und blitzen durch die Luft. * Es steht der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, natur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen