Hexe – Hexe – Hexe

Vibrationen unterm Fuss,
durch bis in die Rosenbrust
Auge auf Satin,
fortgezogen von Reflex,
Laserstrahlen ziehen die Nerven glatt,
schwarz und violett, rot und silber.
Lächeln flieht im Kreise
gestossen vom zuckenden Rhythmus.

Und die Hexe fliegt heut allen nach Hause,
kühlen Ruhe mit milchigem Schlag.
Die Hexe kennt die Nacht und nicht dn Morgen.

Freuerhexe, Sternenhexe, schwarze Hexe,

rote Hexe, geile Hexe,
Hexe,Hexe,Hexe,hihihi….

Schlanker Nagel, langer Finger,
grüne Aura von Wimpernfunken,
Energien in Aktion,schlagen Irisbrücken.
Muskeln umwogen ungeahnter Willkür beugend
rot und warm, feucht und salzig.
Besiegte Masken schminken sich
getrieben von halbblinden Spiegeln.

Und die Hexe fliegt heut allein nach Hause
kühle Ruhe mit milchigem Schlag.
Die Hexe kennt die Nacht und nicht den Morgen.

Feuerhexe, Sternenhexe, schwarze Hexe,

 rote Hexe, geileHexe,
Hexe,Hexe,Hexe, hihihi…..


 

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Waldburgisnacht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s