Tagesarchiv: 28. März 2011

Das Lachen

  Höre oh Freund und Bruder; wenn du ein Kamel hast, so habe acht, es langsam zu führen, denn du mußt an seine weichen Füße denken, denen die harten Bergwege Schmerzen bereiten, da sie an den weichen Wüstensand gewohnt sind. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vogelfrei…

Sei es auch nur wenige Sekunden, manche haben in dieser kurzen Zeit, das Glück der ganzen Lebensspanne gefunden!    Mit mehr oder weniger Angst und Bangen… waren sie dennoch im Rausch des Fliegens gefangen.    Fliegen, seit jeher der Menschheit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ich schicke dir ein Lächeln

  Ein Lächeln, das ich verpackt habe in meine guten Wünsche, das ich zusammengebunden habe mit einem Sonnenstrahl und einem Vogellied, das ich verziert habe mit einer Schleife aus einem Fädchen Hoffnung, aus einem Fädchen Zuversicht aus einem Fädchen Vertrauen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Sonne

  Täglich kommt die Sonne über den Hügel. Schön ist der Wald, das dunkle Tier. Der Mensch, der Jäger oder Hirt. Rötlich steigt im grünen Weiher der Fisch. Unter dem runden Himmel fährt der Fischer leise im blauen Kahn. Langsam … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Altes Volkslied

  Das Lieben bringt große Freud Das Leben bringt große Freud, es wissen`s alle Leut. Weiß mir ein schönes Schätzelein #mit zwei schwarzbraunen Äugelein, die mir, die mir, die mir mein Herz erfreun!   Ein Brieflein schrieb sie mir. Ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Lieder | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen