Dort wo die Sonne die Erde küßt…

 
Dort wo die Sonne die Erde küsst
Wo silberhelle Möwen kreisen
Wo der Wind
Eine Sinfonie des Friedens singt
Dort wo die Fäden der Freundchaft
Einen Kreis der Treue bilden
Wo die schönsten Farben
das Licht der Freude zeichen
Wo der Händedruck das Herz
Bis ins tiefste wärmt
Dort wo die
Prachtvollen Schöpfungen
Poetische Spuren hinterlassen
Wo die Ewigkeit
Mit zarter Seide des Seins gefestigt wird
Wo Überfluss des Schönen
Die Festigkeit in Leichtsinn verwandelt
Dort wo die Sonne die Erde küsst
Dort küsst die Muse den Menschen
mary rosina
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie, Gedichte, Glauben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s