Karneval am Rhein

Hebt die Hände, hebt die Beine,

heut`ist Karneval am Rhein.

Hebt die Hände, hebt die Beine,

tanzt und singt beim Wein.

Hebt die Hände, hebt die Beine,

laßt uns heute fröhlich sein.

Hebt die Hände, hebt die Beine,

schunkeln wollen wir nicht alleine.

Hebt die Hände, hebt die Beine,

komm, mein Liebchen, sei heut`meine.

Hebt die Hände, hebt die Beine,

fröhlich, fröhlich wollen wir sein.

Margret Nottebrock

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s