De Narro

Siehsch, do kunnt on. Die Postur!

Desch en Narro dur und dur.

Desch on, wie mern kum noh findt,

wo sechs Reame trage kinnt,

Rolle, so wie Kindsöpf, dra

und dezue noh springe ma!

*

Guck, wie n er de Sebel schwaiht,

wie n er d`Hand a d`Schwämme lait

und si mit em Dumme lupft;

wie n er jetzt am Foulard zupft,

wie n er stauh bliibt und sich bsinnt,

ob er us nit kenne kinnt.

*

Und, jetz los, jetz juchzet er,

wasch es seah, der kunnt doher.

Halt ihm stand und laß nit luck,

goht er a di, gib ihm zurück!

Hans Hauser aus Villingen

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Fasching, Gedanken - Poesie, gedankenblitze abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s