Die Sanftheit des Abends

 
Leise erklingen zarte Töne durch
dunkle, klirrende Luft.
Gefühle von Frieden berauscht das Herz.
Oh, welch ein Reiz,
betörende Ferne, verzauberte Melodien,
durchbricht der Welten Schmerz.
Vergiß an diesem Abend,
Pein und Not, die Last und Sorgen,
die du trügst an Tagen.
Schau auf zum Firmament,
dort findest du Stille,
manch Antwort auf viele deiner Fragen.
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s