Freunde in der Not

 
In glücklichen Tagen ist niemand allein;
da stürmen die Freunde zur Türe herein;
sie feiern mit dir voller Übermut;
und du glaubst wirklich sie meinen es gut;
bedenke, es kommen auch schwere Zeiten
in Sorge, Kummer und Not,
da werden die Freunde dich nicht mehr begleiten,
die Treue versprachen bis in den Tod.
Doch gäbe es einen der bei dir bliebe,
dann könntest du glauben an
„Treue und Liebe.“
Heinz Ehrhard
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s