Winterleuchten

Winterleuchten
  
Schnee fällt scheinbar richtungslos
der kleine See schon letzte Nacht gefroren.
Die Arme der Baumgerippe
greifen nach dem fahlen Leuchten
des Himmels vergeblich.
Schlafen kann ich nicht, ich suche einen Stern,
doch nur der Schnee leuchtet mir entgegen.
Schnee unter dessen Decke.
Die Bäume ihre Krallen
in den Boden schlagen.
Sebastian Trippner
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s