Das Lied der Freundschaft

 
Immer wieder klingt es so leise in mir,
das Lied der Freundschaft
und der stillen Liebe.
Ich habe es gar so gerne.
Den alten Mond, die Zier der Sterne,
sie nehm ich reisend mit ins Sehnsuchtsland,
das weit, so meilenweit
in unbekannter Ferne.
Die Menschen dort sind mir so nah,
und doch unendlich weit lieb
sie in Einsamkeit
auf meine Weise und sag leise
Ich mag Manchen so gern!
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Lieder abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s