Tagesarchiv: 8. Dezember 2010

Wintersonnenwünsche

  Ein Wintermorgen, herrlich-klar am Himmel steh`n noch Sterne doch ich weiß, die güldene Sonne macht auf sich in der Ferne. Bald wird sie um die Häuser zieh`n und strahlen in die Fenster mit ihrem hellen Herzensschein vertreiben Nachtgespenster. Ihr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wo lernen wir?

 Wo lernen wir leben und wo lernen wir lernen und wo vergessen um nicht nur Erlerntes zu leben? Wo lernen wir klug genug zu sein die Fragen zu meiden die unsere Liebe nicht einträglich machen und wo lernen wie ehrlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wintermorgen

   Sonne, winterlich blaß und zag, nebelfahl verhangen zwischen kahlen, stummen Bäumen. Einsames Glockenläuten wie aus fernen Träumen, klirrend kalt beginnt der Tag. In den lichten Himmel steigt der Häuser weißer Rauch. Von Eis umdrängt sind Weiher und Fluß, Fensterscheiben … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Winter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Beziehungsweise

  Ist es denn nicht möglich sich täglich nahe zu sein ohne sich alltäglich zu werden, voneinander entfernt zu sein ohne sich zu verlieren?   Beziehungsweise sich maßlos zu lieben ohne sich lieblos zu maßregeln, einander gewähren laßen ohne die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Winternacht

  Vor Kälte ist die Luft erstarrt, es kracht der Schnee von meinen Tritten, es dampft mein Hauch, es klirrt mein Bart, nur fort, nur immer fort geschritten!   Wie feierlich die Gegend schweigt! Der Mond bescheint die alten Fichten, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Advent und Weihnacht | Kommentar hinterlassen

Winternacht

  Weihnachtsfreude, wie du einst sie erlebt in Kindertagen. „Mutti kommt das Christkind bald?“ hörte sie oft dich fragen. Weihnachtsfreude, als dann später deine Kinder sich gefreut. Wieder kam die alte Frage. „Kommt Knecht Ruprecht heut?“ Wie erstrahlen ihre Augen, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Advent und Weihnacht | Kommentar hinterlassen