Tagesarchiv: 21. November 2010

Herbsttag

    Herbsttag     Nun schwand sie uns wieder hinter schwarzen, hohen Dächern. Noch ist es warm in den Gemächern. Im Herzen keimet Freud, und Hoffen blüht erneut. Wie hell in mir mein Lied nun klingt und seine alten … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Herbst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Für meine Töchter

  Ihr seid ganz besondere Menschen, ich möchte dass ihr das wißt! Ihr seid schon oft zu mir gekommen, um meinen Rat zu hören. Doch nicht immer ergab das, was ich sagte, auch einen Sinn. Ihr wißt, dass ich mit euren … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Lebensschiff

  Bist kein Floss, aus Strohhalm du. Starkes Lebensschiff Hoffnung klammert sich an deinem Anker und so rudere ich, im Rhytmus des Herzschlages fest an dich gebannt. Mein Gesicht zeigt was mich berührt, wir sind einander verwachsen gleiten in die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Reich mir deine Hand

  Reich mir deine Hand, ich zeige dir mein Heimatland. Gemeinsam wollen wir Wege gehen, die du so noch nie gesehen. Alle Blumen die hier blühen, kannst du auch als Duft sie fühlen? Meine Heimat – deine Fremde soll dir … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Gnade des Alters

  Einsam? Nein, das bin ich nicht! Ich bin nie allein; wenn Gottes Wort hier zu mir spricht, kann ich nicht einsam sein!   Ja, wenn ich still, ganz allein in meinem Stübchen bin, dann fall`n mir Gottes Worte ein, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Im Katzenhimmel

    Im Katzenhimmel gibt es dicke und dünne Katzen, große und kleine Tatzen, weiße und schwarze Pfoten, die Bunten und die Roten.   Im Katzenhimmel gibt es Käse, Milch und Butter, Krabbensalatfutter, Kartoffel, Mais und Fisch, Brekkiessardienenquiche.   Im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Katzengedichte | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen