Nächstenliebe

Nächstenliebe
 Abends in Stille, voller Freude und Glück,
träume ich manchmal von einer Zeit,
in der es nur Menschen gibt,
mit klarem und ehrlichem Blick
und um anderen zu helfen,
stecken sie auch mal zurück.
Sie sind selbstlos, stets zum geben bereit.
 
Doch das ist nur ein Traum, der das Dunkel erhellt,
der mich wärmt, in der Kälte der Nacht.
Krieg und Elend sind Schauplätze unserer Welt.
Neid und Hass und die Gier nach der Macht.
 
Darum, besinne dich Mensch,
der nach Hohem zustrebst,
dass die Liebe in dir nie entflieht.
Lass nicht zu, dass du dich über andere erhebst,
hilf dem Bettler, der neben dir kniet.
 
Solch ein Weg ist oft schwer,
in der heutigen zeit.
Manchmal scheinen uns die Hände gebunden.
Doch sind wir zum Verzicht und zum Geben bereit?
Und befreien wir uns von Habgier.
Dann sind Liebe und Frieden gefunden.
wolfgang scholmanns
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Freundschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s