Das Haus

 
.
Das Haus
Um uns rum ist Lärm doch in uns ist Ruhe,
wir zusammen sind ein Haus, das den Bewohnern,
unsere Herzen beschützt und ihnen gibt
was sie brauchen zum Leben,
die Vermieter sind wir,
als Bezahlung verlangen wir nichts
als Ehrlichkeit und Vertrautheit,
ein fairer Preis für eine faire Beziehung.
Das Haus das wir sind, hat viele Zimmer,
viele Facetten,die wir vereinbaren müssen,
es gibt für alles eine Zeit und einen Platz,
für die Liebe, für das Lachen,
aber auch für die ernsten Gespräche.
Das alles schaffen wir mal gut mal weniger gut,
immer bleiben Wir und unser Haus wird grösser,
schöner,bekommt mehr Zimmer,
und einen neuen Anstrich,das Fundament festigt sich,
mit jeder Lektion die wir gelernt und verstanden haben.
So wachsen wir an unseren Erfahrungen
und lernen aus unseren Fehlern,
mit der Hoffnung den Fehler nicht noch einmal zu machen,
bis zum nächsten mal,bei dem wir wieder tun was wir wollen
und mit viel Glück das Haus ausbauen und seine Seele erhalten
.
.

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s