Das falsche Lachen

 
 
 
DAS FALSCHE LACHEN

Lachen,
ich lache,
nicht weil ich will,
sondern weil ich muss.

Mein Lachen versteckt das ständige Weinen,
übertönt schallend die düstren Gedanken.
Jedes Grinsen verscheucht eine Träne,

die mir ins Auge steigt.

 All die Worte, von Freude erfüllt,
lassen sich von meinen Lippen nur schwer formen,
das viele Lügen hat sie lahm gemacht.
Die ganze Mimik und Gestik gut einstudiert,

damit auch niemand bemerkt,
wie meine Seele im Nichts versinkt.

Mein Körper sprüht vor Freude und Glück,
nur wer mich gut kennt und genau hinschaut,

erkennt meinen leeren Blick, 

 2 Augen, die schon lange nicht mehr funkeln.
Das Lachen und die Freude sind wie ein schwerer Nebelschwall,
der sich auf mein Leben hängt.
Ist er am dichtesten, sehe ich höchstens den nächsten Schritt,
konzentriere mich aufs Jetzt,
habe Spaß und lasse mich vom Nebel umweben.

Doch so, wie sich der Nebel langsam auflöst und die Sicht klar wird,
so löst sich auch das Lachen auf und meine Gedanken werden wieder klarer.
Ich sehe nun den ganzen Weg vor mir.
Lang und schwer.
Ich denke an die Zukunft, was wohl kommen mag
und Angst macht sich breit.
Auch jetzt hat das Lachen meine Lippen verlassen,
sie dürfen sich ausruhen, die ganze Nacht.
Denn morgen müssen sie wieder funktionieren,
dürfen keinen Fehler machen,
sonst wären all die Monate umsonst gewesen,
Monate belebt von
FALSCHEN LACHEN
.

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s