Des Menschen Auge

 

.

Des Menschen Auge läßt tief blicken,

so vieles kannst du darin sehen.

Du siehst wie Kinder Blumen pflücken,

und ganze Welten unter gehen.

Du blickst tief runter bis ins Herz,

siehst Freude, Licht und Liebe.

Siehst aber auch den blanken Schmerz.

Kannst fühlen, seine Hiebe. 

Das Blau des Himmels kannst du sehen,

und wie die Stürme fegen,

Das Licht der Sonne, die dich wärmt,

und auch den kalten Regen.

Du siehst die Freude und die Trauer,

das Leben und den kalten Tod.

Die endlose Weite und die Mauer,

die Nacht und selbst das Morgenrot.

Oft muss man nicht reden,

es genügen auch Blicke.

Sie geben dir Halt,

oder würgen, wie Stricke.

Sie schenken ein Lächeln,

genauso, wie Zorn.

Und können dich stechen,

wie von Rosen der Dorn.

Drum schau durch die Augen,

den Menschen ins Herz,

und lerne den Umgang,

mit Freude und Schmerz.

Sei wachsam und ehrlich,

und schreck nicht zurück,

in einem, dir wichtigen Augenblick.

.

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken - Poesie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Des Menschen Auge

  1. marina schreibt:

    wooooo voll schön

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s