Gute Nacht

 

Ein kleines Abendgedicht!

Tausend Lichtlein in der Nacht,
glitzern oben in der Ferne!
Am Himmel halten sie die Wacht,
die wunderschönen goldnen Sterne!

Die Sternenfee kommt immer wieder,
fegt ihren feinen Staub dann fort.
Singt leise dabei schöne Lieder,
von diesem noch so weit entfernten Ort!

Der Traumbote sammelt Glitzerstaub ein,
schöne Träume sind darin verborgen.
Dann kommt er zu dir,lässt Dich nicht allein,
vergessen sind nun alle Sorgen!

Der Sternenstaub zaubert Dir Bilder von Feen,
von Sonnenschein und Blumenwiesen.
Schau` genau hin,dann kannst Du es sehen
und Du wirst es sicher geniessen!

Nun lass` Dich verzaubern und schlafe recht fein,
ich wünsch` Dir eine ruhige Nacht.
Und denke daran,Du bist niemals allein,
der Traumbote gibt immer auf Dich Acht

.

Die Sterne leuchten superhell, das Sandmännchen fliegt extra schnell,

denn es muss ja daran denken dir den allerschönsten Traum zu schenken!

Die Sterne leuchten superhell, das Sandmännchen fliegt extra schnell,

denn es muss ja daran denken dir den allerschönsten Traum zu schenken!

Die Sterne leuchten superhell, das Sandmännchen fliegt extra schnell,

denn es muss ja daran denken dir den allerschönsten Traum zu schenken!

.

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter gute Nacht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gute Nacht

  1. Mama schreibt:

    ohhh das ist schön…ich liebe solche Gedichte…lg.Marlies

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s