Tagesarchiv: 19. Januar 2007

Der Wunsch

    Ein Jeder denkt, es wäre schön, wenn Wünsche in Erfüllung gehn. Doch hat man dabei nicht bedacht, daß manches Ding nur Freude macht, wenn es als Wunsch wohnt in uns drin. Ist es ganz plötzlich dann erfüllt, ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Kennst du?

    Kennst du das stille Rufen in der Nacht? Wenn deine Augen müde doch den Schlaf nicht finden. Wenn dein Ruf im Winde untergeht, der um des Hauses Giebel sich windet- Laß das Herze nicht im Meer versinken. Otto … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gute Nacht | Kommentar hinterlassen

Sonne und Mond

    Wenn die Sonne den Mond berührt, wenn er sie zärtlich verführt, wenn sie in seinen Arm sich schmiegt, und er sie sanft im Mondlicht wiegt. * Was wird mit Tag und Nacht passieren, wenn sich der Mond und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Der gute Mensch steht vor der Tür,

    Der gute Mensch steht vor der Tür, reicht seine Hand zum Gruße mir. Was will er denn, das frag`ich mich, nur bei mir penn`, mehr will er nicht. * Das kann er haben, denk`ich mir, doch will ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Charles Baudelaire

    Die toll Verliebten und die strengen Weisen Verehren, wenn die Kraft und Jugend schmolz. Die Katzen sanft und stark, des Hauses Stolz. Die fröstelnd, so wie sie, den Herd umkreisen. * Die, so wie sie, Weisheit und Sinnenglut … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Ein Traum

    Ein Traum, ein Traum ist unser Leben Auf Erden hier. Wie Schatten auf den Wolken schweben Und schwinden wir. Und messen unsere trägen Tritte Nach Raum und Zeit; Und sind (und wissen`s nicht) in Mitte der Ewigkeit. Johann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen