Jahresausklang

 
 
Glitzernder Schnee bedeckt
die leidtragende Erde – wie
in Unschuld gekleidet –
mit einem weißen Tuch…
 
die Himmel entflammen
in farbigen Feuern.
 
Krachend und schallend
tanzend und singend…
doch auch in Wehklage und
Schmerz verhallt das alte Jahr!
 
Was wird das Neue uns bringen
welch`Sorge und Leid erwartet
wieder die Welt?
 
Möge es mit Frieden, Zufriedenheit
einem beständig bescheidenen
Glück für uns beginnen,
auch in Gesundheit und Liebe –
DAS ist`s nur, was zählt.
 
Zu gerne möchte man den
Schleier der Zukunft lüften,
zu sehen in den tiefsten Grüften…
was dort im Verborgenen liegt.
 
Welch`Schicksal dich
und die Menschheit wiegt?
 
Habe vertrauen und gebe es
IHM in die Hand…
dem, der das Firmament ohne
Grenzen SEIN eigen nennt!
Heidi Zellner 1963
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s