Ein Großstadtabend im Advent

 
 
Kindernasen drücken sich an die Scheiben von Spielzeuggeschäften.
Lichterketten bringen warmes LÖicht in graue Straßenzüge.
Überall hasten Menschen vorbei und drängeln sich vor
Schaufenstern und in den Kaufhäusern.
Alle Geschäfte erstarren im Glimmer und kaltem Neonlicht.
Tannengrün, bunte Kugeln und Schleifen, sowie ein paar Kerzen,
sollen die Kauflust auf viel zu teure Ware ankitzeln.
Vom nahe gelegenen Weihnachtsmarkt zieht der Duft von Bratäpfeln
und gebrannten Mandeln wie ein seichter Nebel durch die schon
kühle Abendluft.
Große Kinderaugen, voller Erwatungen, Frauen in teuren Pelzen und Hunde im Strickleibchen bestimmen einen Teil des Straßenbildes.
Das Alte und das Neue der Stadtarchitektur stechen dem Besucher ins Auge,
doch die Abenddämmerung hängt den versöhnlichen Mantel über so manche Bausünde.
Hier ein Glühwein, da ein Würstchen und Süßigkeiten in allen Variationen
werden verkonsumiert, als bestehe der Verdacht, dáß morgen alles ausverkauft sei
Pflastermaler und Straßenmusikanten buhlen um die Gunst der zahlreichen Zuschauer und die Münzen klimpern wie nie zuvor.
Schließlich sollte man gerade jetzt in dieser Zeit was Gutes tun.
In der Ferne zeichnet sich die beleuchtete Kirche wie eine Radierung in den Abendhimmel..
Aber wo ist die Stille und Besinnlichkeit, die diese Vorweihnachtszeit umgeben sollte?
Man gewinnt den Eindruck, sie wird vom Kommerz erdrückt.
Ich konnte sie jedenfalls nicht entdecken.
verfasser unbekannt.
Sehr gute Gedanken, finde ich!
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Winter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s