Weihnachtswünsche

 
 
Vom Herrn der Herrlichkeit
wünsch`dir ein weißes Kleid.
Denn er, als Geber aller Gaben
läßt dich aus Gnaden dieses Haben.
 
Von Christus wünsch`in deiner Not,
daß er dir sei das Lebens Brot.
Du mußt ja diese Gabe haben,
denn sonst wirst du zur Höll`getragen.
 
Vom Heiland wünsch`dir Ruh und Frieden,
denn allen ist dies Glück beschieden,
die flehend und zerbrochen kamen
und durch das Kreuz Versöhnung nahmen.
 
Von Jesus wünsch`dir Freud` und Segen,
denn nur er kann dir dieses geben.
Die Welt mit ihrem Trug und Tand,
hat heut`noch viele in der Hand.
 
Nur alle deine Weihnachtsgaben,
wähl`sie vom Herrn, du kannst sie haben.
Nimm sie von ihm, er wird`s dir geben
und ewig wirst du glücklich leben.
verfasser unbekannt
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Glauben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s