Tagesarchiv: 11. November 2006

11.11.11:11Uhr

Der Karneval Alaaf – Hellau – Ahoi   Der Karneval wurde traditionell heute Mittag 11:11Uhr auf dem Heumarkt in der Kölner Altstadt eröffnet. Gefeiert wird an diesem Tag aber wie gewohnt in der gesamten Altstadt. Der Straßenkarneval beginnt drei Monate … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der Martinstag

  Der Martinstag   Zum Brauchtum von dem Martinstag.    Am 11. November ist Martinstag und wird vielerorts gefeiert  mit unterschiedlichem Brauchtum.   Eine Legende zum Heiligen Sankt Martin.   Martin von Toours (316-398) in Ungarn geboren, war Offizier des … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

St. Martin

      St. Martin mit viel Rittersleut wohl übers Feld zum Jagen reit`t und als sie kamen an einen Hag, ein nackter Mann an der Straße lag.   Dem klapperten vor Frost die Zähne, und an den Wimper fror … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

St. Martin

  Sei gegrüßt, St. Martin, Gottesmann, St. Martin, sei gegrüßt! Dir zu Ehr sind all die Lämpchen an, St. Martin, sei gegrüßt! Du ein Muster der Barmherzigkeit, bist belohnt in alle Ewigkeit, St. Martin, sei gegrüßt!     **********************   … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

St. Martin

  Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind sein Roß, das trug ihn fort eschwind. Sankt Martin ritt mit leichtem Mut, sein Mantel deckt ihn warm und gut.   Im Schnee da saß ein armer Mann, hatt`Kleider nicht, hatt`Lumpen an. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Martin, Martin..

  Martin, Martin frommer Mann, von dem man sehr viel lernen kann. Er teilte seinen Mantel bald, weil dem Bettler war so kalt.   Heute Abend mit bunten Laternen die Kinder das Licht in dunkle Gassen bringen, dazu singen sie … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Zum Martinstag

Ich geh´mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Stern.  hier unten, da leuchten wir. Mein Licht ist aus, ich geh`nach Haus, rabimmel, rabammel, rabumm.   Mein Licht ist aus, ich geh` nach Haus, rabimmel, rabammel, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen