Herzschlag

 
All`ihr Menschen in der Ferne,
spürt ihr der Liebe Herzschlag wohl?
Gedanken sind bei euch so gerne,
weiß nicht, wie ich es sagen soll…
*
Erkennen uns in manchen Zeilen,
und die Gedanken fliegen fort.
Sie möchten gern bei euch verweilen,
an eurem lieben Heimatort.
*
Was bleibt, es ist des Sehnens Stille,
sie trägt hinüber mich zu euch
und in mir ist ein starker Wille,
der gern betritt dies kleine Reich.,
*
Hier kann ich sprechen, kann ich singen,
das, was  mein Mund nicht sagen kann,
Mein kleines Lied möcht`zu euch dringen,
singt tausend Melodien dann.
*
Es singt der Einsamkeiten Lieder,
sie klingen mir in Moll und Dur
und hoffen auf ein Grüßen wieder.
Oft frag`ich mich: Wo bleibst es nur?
Marianne Reepen
 
Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Liebe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s