Sei wie…

 
Sei wie ein Fluß
der ruhig und leise weiterfließt,
bei Tag und Nacht
mit Wolken spiegelnd
weiterzieht.
Sei wie ein Fluß,
in dem der bunte Regenbogen
 tanzend lacht.
 
Sei wie ein Kind,
von Sonne und Schneeflocken geküßt.
Sei wie ein Kind,
das seinen Engel vor`m
Zubettgeh`n nicht vergißt.
 
Sei wie ein Vogel
dem Flügel angeboren sind,
denn wenn der morsche Ast bricht,
auf dem er sitzt,
fliegt er einfach singend weiter
mit dem Wind.
 
Weglaufen hat keinen Sinn,
man kann es ja auch nicht,
denn vor dem Schicksal auf der Flucht
verliert man sein Gesicht.
 
Sei wie ein Fluß,
sei wie ein Kind,
sei wie der Vogel
und wenn der Ast bricht
flieg einfach singend fort
mit dem Wind.
verfasser unbekannt

Advertisements

Über bergkristall53

Ich werde 58 Jahre alt komme ursprünglich aus der Schweiz,lebe aber auf der Ostalb bin verheiratet, habe 6 Kinder,3 Enkel Ich schreibe,male und bastle viel
Dieser Beitrag wurde unter Glauben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s