Tagesarchiv: 6. März 2006

Für Dich

  Die Zeit der Rosen in Garten und Park, kann lange noch dauern, vielleicht bis zum Winter seltene Rosen können erfreuen, selbst noch im Schnee Die Zeit der Rosen in mir ist vorbei, lange schon dieser Gedanke mich traurig macht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gedankenblitze | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht

  Es schienen so golden die Sterne Am Fenster ich einsam stand Und hörte aus weiter Ferne Ein Posthorn im stillen Land Das Herz mir im Leib entbrennte Da hab ich mir heimlich gedacht Ach, wer da mitreisen könnte In … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Humor

  Man spricht von Humor jetzt oft und viel Und denkt dabei nur an ein leeres Spiel.   Mancher kursiert als Humorist, der nichts weiter als Spaßmacher ist.   Nichts ahnt von dem Inneren Wiederspruch, von dem Zickzack, dem tiefen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Wege

  Einsamkeit fällt auf die Wege in der langen Nacht. Hier und da brennt noch ein Licht und die Sorge wacht.   Heller brennen all die Sterne in der Dunkelheit. Tröstlich fällt ihr mildes  Licht in die Einsamkeit.   Silberschimmer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Der Tag von gestern

  Der Tag von gestern, alle Tage und alle Jahre von früher sind vorbei, begraben in der Zeit. An ihnen kannst du nichts mehr ändern. Hat es Scherben gegeben? Schlepp sie nicht mehr mit dir herum! Denn sie verletzen dich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen