Tagesarchiv: 3. März 2006

Zusammengefasst

  Dummes Zeug kann man viel reden Kann es auch schreiben. Wird weder Leib noch Seele töten. Es wird alles beim Alten bleiben. Dummes aber vors Auge gestellt hat ein magisches Recht. Weil es die Sinne gefesselt hält, bleibt der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gedankenblitze | 1 Kommentar

Kirschblüte bei Nacht

  Ich sahe mit betrachtendem Gemüte, jüngst einen Kirschbaum, welcher blühte. In kühler Nacht beim Mondenschein; ich glaubte es könnte nicht von größerer Weiße sein. Es schien, ob wär ein Schnee gefallen. Ein jeder, auch der kleinste Ast, trug gleichsam … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Mondnacht

  Es war als hätt der Himmel die Erde still geküßt, daß sie im Blütenschimmer von ihm nun träumen müßt. Die Luft ging durch die Felder, die Ähren wogten sacht, es rauschten leis die Wälder so sternklar war die Nacht. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Du liegst…

  Du liegst mir so gerne im Arme, du liegst mir am Herzen so gern! Ich bin dein ganzer Himmel, du bist mein liebster Stern. Tief unter uns da wimmelt das närrische Menschengeschlecht; sie schreien und wüten und schelten, und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen