Tagesarchiv: 15. Februar 2006

Nähe des Geliebten

    Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer vom Meere strahlt. Ich denke dein, wenn mir des Mondes flimmer in Quellen malt. Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege den Staub sich hebt. In tiefer Nacht, wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Nachtgedanken…

  Schon die Abendglocken klangen, und die Flur im Schlummer liegt. Wenn die Sterne aufgegangen, jeder gern im Traum sich wiegt. Ja ein ruhiges Gewissen, möge euch stets den Schlaf versüßen, bis der Morgenruf erschallt, und das Horn vom Felsen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Dame vor dem Spiegel

  Wie in einem Schlaftrunk Spezerein, löst sie leise in dem flüssigklaren Spiegel ihr ermüdetes Gebaren und sie tut ihr Lächeln ganz hinein.  Und sie wartet, daß die Flüssigkeit davon steigt;dann gießt sie ihre Haare in den Spiegel und, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Die Ohrfeige

  Ein Prall – ein Schall – dicht am Gesicht Verloren ist das Gleichgewicht.   So töricht ist der Mensch – er stutzt, schaut dämisch drein und ist verdutzt. Anstatt sich erst mal solche Sachen, in aller Ruhe klarzumachen.   … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Sehnsucht nach dir

  Ich erwarte dich sehnsüchtig. Die Sonne lacht vom Himmel, ich suche dich, im Menschengewimmel. Ich bin glücklich, ich bin erfinderisch, nichts wird mir entgehen. Um dich besser zu verstehen, werde ich in die Schule der Liebe gehen. Mit viel … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gedankenblitze | Kommentar hinterlassen

Welch ein Freund…

  Welch ein Freund ist Jesus, wie hoch ist er erhöht? Er hat uns mit Gott versöhnet und vertritt uns im Gebet! Wer mag sagen und vermessen, wieviel Heil verloren geht, wenn wir uns zu ihm nicht wenden und uns … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Die Sonne

  Die Sonne ist das Auge der Welt. Die Freude des Tages. Die Schönheit des Himmels, Die Anmut der Natur, Das Juwel der Schöpfung. Denke So oft du sie schaust, an ihren Meister! Preise, so oft du sie bewunderst, ihren … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter gedankenblitze | Kommentar hinterlassen

Regenbogen

  Folge deinem Regenbogen   Der Regenbogen ist wie ein Lächeln Gottes Regenbogen sind die Brücken zum Himmel. Behalte auch in dunklen Tagen einen Regenbogen im Herzen. Wir dürfen nie veressen, unseren Regenbogen mitzunehmen. Jeder muß seinen Regenbogen malen mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen