Tagesarchiv: 4. November 2005

Die Kapelle

  Droben stehet die Kapelle, schauet still ins Tal hinab. Drunten singt bei Wies`und Quelle froh und hell der Hirtenknab. Traurig tönt das Glöcklein nieder, schauerlich der Leichenchor; Stille sind die frohen Lieder, und der Knabe lauscht empor. Droben bringt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen