Tagesarchiv: 2. November 2005

In der Nacht

  Seelenruhig – die Nacht  – wie von Gott für uns gemacht. Am Himmel steht ein kleiner Stern. Dieser Stern 1000 Tage von uns fern, zeigt uns den Weg. Dieses Licht in der Nacht, hat uns die Liebe mitgebracht. Wenn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie | Kommentar hinterlassen

Allerseelen

  Menschen kommen – Menschen gehen. so dreht sich des Lebens Reigen. Wenn wir vor einem Grabe stehen, zeigen wir damit – daß der unser Liebstes war. Und nun tief in der Erde ruht. Doch in unserm Herzen – noch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Allerseelen

  Die Lebensuhr     Ich liege hier – in diesem kahlen und kalten Raum. Wie lange schon? Ich weiß es kaum. Ein Kreuz hängt an der Wand – hinter ihm ein helles Licht. Im Sekundentakt die Geräte ticken. Ich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen

Allerseelen

  Das Laub erzittert, es fallen die Blätter herab. Ach, alles was hold und lieblich, verwelkt und sinkt ins Grab. Die Gipfel des Waldes umflimmert, ein schmerzlicher Sonnenschein. Das mögen die letzten Küsse, des scheidenden Sommers sein. Mir ist, als … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Glauben | Kommentar hinterlassen