Archiv der Kategorie: ostern

Frohe Ostern

Kommt alle her, ihr großen und kleinen Leute, Ostern ist doch Heute! Die Osterhasen haben ganz viel zu tun, haben keine Zeit, sich auszu ruh`n. Am Morgen wurden die Kinder beschenkt, bis zum Abend dann die alten Leut. Springt von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Osterei

  Hei, juchhei! Kommt schnell herbei! Kommt suchen wir das Osterei! Immerfort, hier und dort und an jedem Ort! Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt. hier ein Ei und dort ein Ei! Bald sind es … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osterhäschens Gedankenblitze 1

  Osterhäschen komm zu mir, komm ganz schnell in unseren Garten. Bring uns Eier, zwei – drei – vier. Laß uns nicht mehr lange warten, lege sie in das grüne Gras lieber und guter Osterhas!     **********************   Liebes … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gästebuchgedichte, Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Osternacht

  Von allen hohen Bergen zu Tale ist ein Leuchten erwacht. Flammendes Frühlingsfinale, durch die Osternacht. Von allen Türmen zusammen, leuchtet es landaus – landein. Herz, Glocken und Flammen, nun bricht der Frühling an! verfasser unbekannt  

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osterhäschen Gedankensblitze 2

  Osterhäschen groß und klein, tummeln sich am Wiesenrain. Müßen tanzen, hopsen, lachen und miteinander Männchen machen. Heute wollen wir noch springen und den Kindern viele Eier bringen. Rote- gelbe- braune- graue- bunte- grüne- himmelblaue. Doch keiner kriegt was, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gästebuchgedichte, Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kreuzweg

Der Kreuzweg   01 Jesus wird zum Tode verurteilt 02 Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern 03 Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz 04 Jesus begegnet seiner schmerzensreichen Mutter Maria 05 Simon von Cyrene wird gezwungen, Jesus … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter ostern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Karfreitag

Die schweren Stunden Nun atmet unsere Seele wieder Stille in diesen heiligen, ernsten Tagen, wo nach des Vaters heiligem Willen, der Heiland muss das schwere Kreuz nun tragen.   Mein Sinn ist traurig und das Herz so schwer. Die Ölbergstunden, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter ostern | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ei oder nicht Ei

Ei oder nicht Ei …Zu Ostern sausen die Hasen im Schweinsgalopp durch die Straßen. Sie müssen sich mächtig beeilen, um die Eier noch flugs zu verteilen. Denn der Winter war heuer ein langer – bis weit in den März ist … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Osterhas…

    In meinem Garten, ohne mich zu fragen, was soll ich dazu jetzt noch sagen? Ich möchte ihn zur Rede stellen, doch ich sehe ihn nur noch um die Ecken schnellen. Plötzlich sehe ich`s genau, das Näschen rosa, die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Ostermorgen…

  Am Ostermorgen schwang die Lerche sich auf; aus irdischem Gebiet und, schwebend über`m stillen Pferche der Hirten, sang sie dieses Lied; Erwacht! Die Nacht entflieht. Das Licht zerbricht die Macht der Nacht; erwacht ihr Lämmer all, erwacht; auf feuchtem … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedanken - Poesie, Gedichte, ostern | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar